Neue Rollenspielrunde?

Hier darf gerne mal Off-Topic geredet werden, aber bitte wirklich nur hier!

Moderator: WarFred

Benutzeravatar
Cuare
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 390
Registriert: Do 10. Nov 2011, 13:49
Vorname: Ludger
Wohnort: Düsseldorf

Re: Neue Rollenspielrunde?

Beitrag von Cuare » Mi 17. Okt 2012, 14:01

Das glaub ich dir sofort ;)

(Hab dir noch ne PN geschickt bezüglich Donnerstag.
Ich hab schon wieder Bock auf Axis & Allies... gerne auch deine neue Version.)

Sonst frag doch bei Linus nochmal nach.
*ma'am*

Benutzeravatar
WarFred
Oberhoschi
Oberhoschi
Beiträge: 3493
Registriert: Do 1. Jul 2010, 23:00
Vorname: Michael
Wohnort: Krefeld Uerdingen
Kontaktdaten:

Re: Neue Rollenspielrunde?

Beitrag von WarFred » Mi 17. Okt 2012, 14:10

Ich werd ihn ja morgen auf der Messe sehen und da kann ich ihn dann ja mal fragen.

Benutzeravatar
Gunny
Stratege
Stratege
Beiträge: 608
Registriert: Mi 14. Jul 2010, 15:48
Vorname: Linus
Wohnort: Krefeld !

Re: Neue Rollenspielrunde?

Beitrag von Gunny » Mi 17. Okt 2012, 17:42

Interesse schon. Ich wäge zur Zeit noch ab, ob sich das mit Studium, HiWi-Job, Schiedsrichtern und dem ganzen anderen Blödsinn, den ich so mache, verträgt.

Denn Leiten ist ein eher harter Job, auch wenn er mir viel Spaß macht.

P.S: Nein, morgen auf der Messe siehst du mich nicht, denn ich hab Praktikum an der FH. *grrr*
Der Usus exterritorialer Vokabeln in der germanistischen Linguistik ist mit dezidiertem Fanatismus auf ein maximales Minimum zu reduzieren. -> Benutze so wenig Fremdwörter wie möglich.

Benutzeravatar
Gunny
Stratege
Stratege
Beiträge: 608
Registriert: Mi 14. Jul 2010, 15:48
Vorname: Linus
Wohnort: Krefeld !

Re: Neue Rollenspielrunde?

Beitrag von Gunny » Mo 22. Okt 2012, 21:06

Ich würde mal testweise eine Runde starten. Erst mal nach, leicht beschnittenen und geänderten, Shadowrunregeln und nur Grundregelwerk. Evtl. könnte man später wechseln, falls die Runde was wird und das Wechseln Sinn macht. Wer hätte denn Interesse ?
Der Usus exterritorialer Vokabeln in der germanistischen Linguistik ist mit dezidiertem Fanatismus auf ein maximales Minimum zu reduzieren. -> Benutze so wenig Fremdwörter wie möglich.

Benutzeravatar
WarFred
Oberhoschi
Oberhoschi
Beiträge: 3493
Registriert: Do 1. Jul 2010, 23:00
Vorname: Michael
Wohnort: Krefeld Uerdingen
Kontaktdaten:

Re: Neue Rollenspielrunde?

Beitrag von WarFred » Di 23. Okt 2012, 00:46

Wieso denn beschnittene und geänderte Regeln?

Ich bin natürlich dabei und Cuare wohl auch!

Benutzeravatar
Gunny
Stratege
Stratege
Beiträge: 608
Registriert: Mi 14. Jul 2010, 15:48
Vorname: Linus
Wohnort: Krefeld !

Re: Neue Rollenspielrunde?

Beitrag von Gunny » Di 23. Okt 2012, 10:10

Ich hab damals viel Shadowrun in der 3. Edition gezockt und zur 4. hat sich relativ viel geändert. Ich arbeite mich jetzt gerade durch die Änderungen und die Technomancer (quasi Magier in der Matrix) stehen zur Zeit auf meiner Bannliste. Die werd ich mir aber noch mal angucken, wenn ich durch bin.
Gleichzeitig schreiben die Regeln relativ deutlich vor wann die Spieler Edge (Glück) zurück gewinnen und Karma (EP) erhalten, das sind so 2 Bereiche wo ich die Regeln ändern würde.
Das wäre es zur Zeit auch schon, bin aber auch noch nicht durch.
Der Usus exterritorialer Vokabeln in der germanistischen Linguistik ist mit dezidiertem Fanatismus auf ein maximales Minimum zu reduzieren. -> Benutze so wenig Fremdwörter wie möglich.

Benutzeravatar
WarFred
Oberhoschi
Oberhoschi
Beiträge: 3493
Registriert: Do 1. Jul 2010, 23:00
Vorname: Michael
Wohnort: Krefeld Uerdingen
Kontaktdaten:

Re: Neue Rollenspielrunde?

Beitrag von WarFred » Di 23. Okt 2012, 10:25

Achso, ich dachte, du wolltest da wirklich gravierende Änderungen vornehmen. Dass man erstmal auf bestimmte Archetypen verzichtet, find ich schon okay. Und die anderen Änderungen kann ich noch nicht einschätzen, aber du machst das schon! ;)

Benutzeravatar
Cuare
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 390
Registriert: Do 10. Nov 2011, 13:49
Vorname: Ludger
Wohnort: Düsseldorf

Re: Neue Rollenspielrunde?

Beitrag von Cuare » Di 23. Okt 2012, 11:45

Go Linus Go Linus *anbet*

Du machst das schon...
Wie schon erwähnt wäre ich gerne dabei.

*ma'am*

Benutzeravatar
Gunny
Stratege
Stratege
Beiträge: 608
Registriert: Mi 14. Jul 2010, 15:48
Vorname: Linus
Wohnort: Krefeld !

Re: Neue Rollenspielrunde?

Beitrag von Gunny » Fr 26. Okt 2012, 21:57

Würde mal einen ersten Termin Ende November oder Anfang Dezember anstreben. Mein Ziel an dem Termin wäre mal so ein erstes Abklopfen was an Potential in der Gruppe steckt und wie draufgängerisch die Chars sind.

Doodle-Link: http://www.doodle.com/pbbe8xsq5a8vzizc - Die Uhrzeiten sind als Platzhalter zu verstehen.
Chars sollten vorher gebaut werden, dass kann man aber zwischendurch einstreuen. Charbau für eine Person dauert so ca. 1-2 Stunden, wegen der ganzen Cyberware, Bioware, Zauber, etc.

Gespielt wird Shadowrun 4. Edition in der aktuellen Auflage, derzeit nur Grundregelwerk ohne Technomancer. Chars mit 400 GP (Generierungspunkte), Startgebiet ist die ADL (Allianz Deutscher Länder) im Rhein-Ruhr-Sprawl, also quasi alles im Dreieck Krefeld-Köln-Dortmund.
Der Usus exterritorialer Vokabeln in der germanistischen Linguistik ist mit dezidiertem Fanatismus auf ein maximales Minimum zu reduzieren. -> Benutze so wenig Fremdwörter wie möglich.

Antworten