Miniaturepainting - der Film

Tja, was könnte hier wohl reingehören?

Moderator: WarFred

Benutzeravatar
Rob
Foren-Spock
Foren-Spock
Beiträge: 308
Registriert: Di 23. Okt 2012, 21:31
Vorname: Robert
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Miniaturepainting - der Film

Beitrag von Rob » Do 28. Jul 2016, 13:30

Hallöle,
ich habe schon seit einiger Zeit die Idee, einen kleinen Film über bemalte Brettspiele zu machen. Genauer: Ein Film, der zeigt, wieviel schöner ein Spielerlebnis mit bemalten Figuren ist. Dafür möchte ich gern Spielszenen mit bemalten Spielen abfilmen, aber auch ein paar Bilder vom Malprozess machen und natürlich fertige Figuren einfach so in Szene setzen.

Meine generelle Frage ist: Wer kann mich dabei unterstützen? Ich brauche natürlich bemalte Spiele und vielleicht am Ende 2-3 Freiwillige Handmodels, die die Figürchen hin- und herschieben und an ein paar Rohlingen den Pinsel ansetzen.

Dieses Filmprojekt ist momentan als reines Hobby angesetzt und hat keinen kommerziellen Hintergrund.
Also, was habt ihr so im Schrank?

Grüße,
Robert

P.S.: Es muss jetzt keine superkrasse Malkunst sein. Also bloß nicht schüchtern sein.

Benutzeravatar
WarFred
Oberhoschi
Oberhoschi
Beiträge: 3713
Registriert: Do 1. Jul 2010, 23:00
Vorname: Michael
Wohnort: Krefeld Uerdingen
Kontaktdaten:

Re: Miniaturepainting - der Film

Beitrag von WarFred » Do 28. Jul 2016, 14:15

Meine Figuren kennste ja ;)

Benutzeravatar
Loki
Threadnekromant
Threadnekromant
Beiträge: 874
Registriert: Mo 2. Aug 2010, 13:39
Vorname: Thorben
Wohnort: Hagen

Re: Miniaturepainting - der Film

Beitrag von Loki » Fr 29. Jul 2016, 18:35

ich hätte ein komplett bemaltes Stacraft Brettspiel im Angebot, einige bemalte TI Figuren die aber nicht sonderlich dolle sind, jede Menge bemalter Battletech Miniaturen und in meinem Fantasy Fundus habe ich sämtliche Untote bemalt, 3-4 Helden sind auch bemalt. Inwiefern ich beim "modelln" von Nutzen sein kann... sag wann und wo und ich gebe mein Bestes :)
Du merkst dass du verloren hast, wenn seine Helden weiter ziehen als deine, Seite an Seite mit seinen Drachen über Meere und unwegsames Gelände fliegen und in infernalischen Explosionen nach ihrem Tod aufgehen und dich damit mit in den Tod reißen

Benutzeravatar
Rob
Foren-Spock
Foren-Spock
Beiträge: 308
Registriert: Di 23. Okt 2012, 21:31
Vorname: Robert
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Re: Miniaturepainting - der Film

Beitrag von Rob » Fr 29. Jul 2016, 18:52

Ich erinnere mich an das wirklich toll bemalte StarCraft. Das würde ich auch sehr gern mit einbringen. Generell versuche ich aber von jedem Spiel eine bemalte Version und eine unbemalte zusammenzubringen. Das könnte bei StarCraft ein Problem werden. Aber gibt ja genug andere Spiele.

@Micha: Wieviele Bodenteile von Descent hast du eigentlich fertig gestellt?

Benutzeravatar
Loki
Threadnekromant
Threadnekromant
Beiträge: 874
Registriert: Mo 2. Aug 2010, 13:39
Vorname: Thorben
Wohnort: Hagen

Re: Miniaturepainting - der Film

Beitrag von Loki » Fr 29. Jul 2016, 22:02

Hätte da auch noch das ein oder andere Geländematerial. Auf dem Bild ist der aufbau eines eigenen Descent Szenarios zu sehen, etwa ein Viertel des Materials das ich angemalt in meinen Kisten habe.

Bild
Du merkst dass du verloren hast, wenn seine Helden weiter ziehen als deine, Seite an Seite mit seinen Drachen über Meere und unwegsames Gelände fliegen und in infernalischen Explosionen nach ihrem Tod aufgehen und dich damit mit in den Tod reißen

Benutzeravatar
Rob
Foren-Spock
Foren-Spock
Beiträge: 308
Registriert: Di 23. Okt 2012, 21:31
Vorname: Robert
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Re: Miniaturepainting - der Film

Beitrag von Rob » Mo 1. Aug 2016, 09:16

Okay. Danke erstmal für die Antworten. Ich habe mal eine Liste erstellt, welche Spiele ich bemalt bekommen könnte. Dazu suche ich unbemalte Versionen. Wenn also einer eines der folgenden Spiele UNBEMALT hat, dann bitte mal "Hier!" schreien!

1.) Imperial Assault
2.) Blood Rage (Ich schiel da mal auf Michas Spieleregal...)
3.) Battelore
4.) Descent
5.) StarCraft
6.) Gullipiratten
7.) Zombicide Black Plague (Michaaaa?)
8.) Villen des Wahnsinns
9.) Robo Rallye
10.) Maus und Mystik

Mit 10 Spielen könnte man schon mal gut Material sammeln, denke ich.

Benutzeravatar
WarFred
Oberhoschi
Oberhoschi
Beiträge: 3713
Registriert: Do 1. Jul 2010, 23:00
Vorname: Michael
Wohnort: Krefeld Uerdingen
Kontaktdaten:

Re: Miniaturepainting - der Film

Beitrag von WarFred » Mo 1. Aug 2016, 10:13

Ich habe

* Blood Rage
* Gullipiratten
* StarCraft
* Zombicide BP
* Robo Rallye und
* Maus und Mystik

Eigentlich fast alles komplett unbemalt.

Benutzeravatar
Never
Stratege
Stratege
Beiträge: 588
Registriert: Mi 14. Jul 2010, 16:33
Vorname: Burkhard
Wohnort: Langenfeld

Re: Miniaturepainting - der Film

Beitrag von Never » Mo 1. Aug 2016, 19:05

Ich könnte aus der Liste noch Descent beisteuern.
Der Angreifer verursachte 3.458.553.821.003.846.101.697 Punkte Schaden. Der Verteidiger verursachte 73 Punkte Schaden.

Never gefällt das!

Benutzeravatar
Rob
Foren-Spock
Foren-Spock
Beiträge: 308
Registriert: Di 23. Okt 2012, 21:31
Vorname: Robert
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Re: Miniaturepainting - der Film

Beitrag von Rob » Di 2. Aug 2016, 08:32

Toll! Das sieht schon mal gut aus. Ich suche noch nach einem passenden Drehort. Ein grosser, heller Spieltisch mit ein wenig Platz drumherum (für Stative etc.). Ich würde mir am liebsten ROSKOTHEN in der Duisburger Innenstadt wünschen (da passt dann auch der Hintergrund mit vielen Spielen), allerdings habe ich da noch keine Rückmeldung. Hat noch jemand einen weiteren Locationvorschlag?! Ich möchte nicht in einen GamesWorkshop, denn es soll sich eindeutig um Brettspiele und keine typischen Warhammer-Games drehen.

Grüße,
Robert

Benutzeravatar
Loki
Threadnekromant
Threadnekromant
Beiträge: 874
Registriert: Mo 2. Aug 2010, 13:39
Vorname: Thorben
Wohnort: Hagen

Re: Miniaturepainting - der Film

Beitrag von Loki » Di 2. Aug 2016, 19:08

ich hab auch noch descent unbemalt, location kann ich nur bei uns in der nähe gucken und Hagen ist dir vermutlich etwas zu weit
Du merkst dass du verloren hast, wenn seine Helden weiter ziehen als deine, Seite an Seite mit seinen Drachen über Meere und unwegsames Gelände fliegen und in infernalischen Explosionen nach ihrem Tod aufgehen und dich damit mit in den Tod reißen

Antworten