Empfehlung: Daybreakers

Tja, was könnte hier wohl reingehören?

Moderator: WarFred

Antworten
Benutzeravatar
WarFred
Oberhoschi
Oberhoschi
Beiträge: 3591
Registriert: Do 1. Jul 2010, 23:00
Vorname: Michael
Wohnort: Krefeld Uerdingen
Kontaktdaten:

Empfehlung: Daybreakers

Beitrag von WarFred » Sa 19. Mär 2011, 14:28

IMDB hat geschrieben:Handlung:
Im Jahr 2019 beherrschen fast ausschließlich Vampire die Erde. Die noch letzten lebenden Menschen werden von ihnen wegen ihres kostbaren Bluts gejagt, denn ohne den menschlichen Lebenssaft mutieren die Vampire zu wilden Monstern. Vampir Edward Dalton ist Wissenschaftler und arbeitet verzweifelt an einem künstlichen Blut um die Vampirbevölkerung weiterhin zu ernähren.

Doch dann trifft er auf eine Gruppe menschlicher Überlebender, die nicht nur eine Lösung für das Problem anbieten kann, sondern etwas weit Besseres offeriert: Heilung. Zusammen mit dem Ex-Vampir Cormac und seinen Leuten hat Dalton nun ein neues Ziel vor Augen. Aber nicht jeder Vampir will wieder zum Mensch werden. Ein blutiger Krieg bricht aus.
IMDB-Wertung: 6.5

Mir hat der Film sehr gut gefallen. Er ist allerdings - obwohl FSK 16 - doch sehr splatterlastig und somit mit Sicherheit nicht für jeden geeignet! Mal wieder ein "richtiger" Vampirfilm - nicht so ein weichgespülter Teeniescheiß wie er in letzter Zeit häufiger anzutreffen ist - der coole neue Ideen hat!

Antworten